geprüfter Bohrer

Technik

  • Einsatz modernster, mikrocomputergesteuerter nach gültiger DIN-VDE gebauter Meßgeräte

  • Regelmäßige Kalibrierung der Meßwerkzeuge

  • Erstellung der Dokumentation direkt vor Ort mittels Laptop

  • Kennzeichnung und Erkennung der Prüflinge mittels Barcode- und Scannertechnologie

  • Prüflabelausdruck mittels Ettikettendrucker